30.05.2018: Fachkonferenz „InterLog 2018“ in Frankfurt (Oder)

0

header_interlog2018_icob

Der transeuropäische Verkehrskorridor North Sea-Baltic hat sich in den letzten Jahren als wichtiger Motor der grenzüberschreitenden Wirtschaft entwickelt. Politische Reformen, über nationale Grenzen hinaus verzahnte Wertschöpfungsketten und der zunehmend globalisierte Handel führen zu einem stetig steigenden Transport-aufkommen entlang dieser Verkehrsachse.

Neue, teils globale Infrastrukturprojekte – wie die „Rail Baltica“ oder die „Neue Seidenstraße“ – versuchen diesen Herausforderungen gerecht zu werden und die Rahmenbedingungen für einen effizienten, nachhaltigen und durchgängigen intermodalen Verkehr auf dieser wichtigen West-Ost-Achse zu verbessern.

Unter der Schirmherrschaft der Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, Kathrin Schneider, findet am 30. Mai 2018 die Fachkonferenz „InterLog 2018 – Intermodal Logistics between East & West“ in Frankfurt (Oder) statt.

Organisiert in Kooperation von Investor Center Ostbrandenburg und Logistic Network Consultants beleuchten Experten aus Politik und Wirtschaft die neusten Trends und Entwicklungen in der Zusammenarbeit entlang des NSB-Korridors.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Logistiker, intermodale Akteure, Güterverkehrszentren und Produzenten, die entlang des Ost-West-Korridors aktiv sind, sowie an Entscheidungsträger aus dem administrativen Bereich auf EU, Bund- und Länderebene.

Wir laden Sie herzlich ein: Entdecken Sie neue Chancen für Ihr Logistikgeschäft im intermodalen Transport und lernen Sie von Best-Practice-Beispielen wie Sie von diesen neuen Entwicklungen profitieren können.

Unser „Get-Together“ am Vorabend (29.05.2018) bietet darüber hinaus eine ideale Möglichkeit zur Pflege und Erweiterung Ihres Netzwerkes in entspannter Atmosphäre.

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei!

Weitere Informationen, das aktuelle Programm sowie die Anmeldung ist möglich unter: www.icob.de/interlog2018

Kommentare sind gesperrt.