Wachstum durch Innovation

0

ICOB, 28.02.2014

Gemeinsam für unsere Region: RWK Botschaftertreffen 2014 im IHP – Innovations for High Performance Microelectronics, Frankfurt (Oder)

Frankfurt (Oder), 28. Februar 2014: „Wachstum durch Innovation – Gemeinsam für unsere Region“ – so das Motto des diesjährigen Botschaftertreffens der Botschafter des Regionalen Wachstumskerns Frankfurt (Oder)/Eisenhüttenstadt am 27.02.2014. Die Botschafter folgten in diesem Jahr der Einladung von Prof. Dr. Wolfgang Mehr, Wiss.-Technischer Geschäftsführer des Leibniz-Instituts für innovative Mikroelektronik IHP Frankfurt (Oder).
Seit über 5 Jahren werben die ca. 25 Vertreter aus lokaler Wirtschaft und Gesellschaft im Rahmen Ihrer regulären Tätigkeiten zusätzlich aktiv als Multiplikatoren für Ihre Heimatregion in Ihren jeweiligen Netzwerken, mit dem Ziel neue wirtschaftliche und gesellschaftliche Impulse in der Region auszulösen. Unterstützt werden Sie dabei mit Hintergrundinformationen und Marketingmaterialien durch das Investor Center Ostbrandenburg.  Geschäftsführer Markus Kappes macht deutlich, warum der direkte Kontakt oftmals entscheidend ist: „Sie stehen stellvertretend für unserer Region, Sie wissen, welche Pläne Ihre Geschäftspartner haben und Sie können mit Ihnen offen von Unternehmer zu Unternehmer sprechen um die individuellen Bedarfe leichter zu erkennen. Wir brauchen Sie als Türöffner!“
Auch in diesem Jahr konnten wieder zwei neue Botschafter gewonnen werden. Stefan Fritsche, Geschäftsführer der Klosterbrauerei Neuzelle GmbH und Pierre Jacobs, seit 01. Januar 2014 Vorsitzender der Geschäftsführung der ArcelorMittal Eisenhüttenstadt GmbH freuten sich über Ihre Ernennung und sehen schon mögliche Ansatzpunkte für Ihre zukünftige Botschaftertätigkeit. „Wir haben tagtäglich mit zahlreichen nationalen und internationalen Geschäftspartnern zu tun und werben mit unseren Produkten und unserem Auftreten stets und ständig für unsere Region. Schön, dass wir hier jetzt zusätzlich unterstützt werden!“, so das gemeinsame Credo.
In einem Impulsreferat erhielten die Botschafter Einblicke in den Alltag eines Bundestagsabgeordneten. Martin Patzelt, Mitglied des Bundestages und ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder) warb dabei für eine stärkere „In-die-Pflicht-Nahme“ der Abgeordneten durch die Unternehmer, zur Wahrung Ihrer Interessen und der Interessen der Region.
Weitere Informationen zum Regionalen Wachstumskern Frankfurt (Oder)/Eisenhüttenstadt unter www.regionalerwachstumskern.de

Przekaż dalej

Komentarze są wyłączone.