Frankfurt (Oder): „German City of the Future 2016/17”

0

Die fDi Intelligence, eine Organisation der Financial Times Gruppe aus London und Betreiber des weltweit größten Analyse-Zentrums für Auslandsinvestitionen sieht Frankfurt (Oder) in einer aktuellen Untersuchung über die Zukunftsstädte Deutschlands auf Platz 1 in der Rubrik „Kosteneffizienz“. Grundlegende Kriterien in dem Vergleichsranking waren u. a. das moderate Lohnniveau, die günstigen Mieten für Büroräume, Gewerbe- und Industrieimmobilien sowie günstige Übernachtungskosten in Hotels im Stadtzentrum.

Weiterhin punktet Frankfurt (Oder) bei potenziellen Investoren mit den deutschlandweit höchsten Fördersätzen für Investitionen und der Möglichkeit, den deutsch-polnischen Doppelstandort für die Erschließung von gleich zwei der größten europäischen Märkte nutzen zu können. Zusätzlich zu der vorteilhaften logistischen Lage und der Chance eines mehrsprachigen Fachkräftepools zählt für Unternehmer am Standort die hervorragende infrastrukturelle Erschließung der Gewerbegebiete mit einem – gerade im Vergleich zu Berlin – wettbewerbsfähigen Preis.


Den kompletten Bericht erhalten Sie auf der Webseite von fDi Intelligence (englisch).

Nutzen Sie unseren Fördermittelrechner, um sich einen ersten Eindruck über die mögliche Förderhöhe für Ihr Investitionsprojekt verschaffen.


Kontakt:

Wie können wir Sie unterstützen? Bitte sprechen Sie uns an!

Kommentare sind gesperrt.